Siebdrucke entstehen in meiner Werkstatt am Kehrwiederturm in echter Handarbeit.
Zeichnungen werden in einer Dunkelkammer auf die Siebe übertragen, so dass ich anschliessend meine eigenen Motive in kleinen Serien drucken kann. Ich liebe diesen Moment, wenn ich das Sieb vom Papier abhebe und darunter der Vogel, das Eichhörnchen oder das Muster zum Vorschein kommt - Stück für Stück in Handarbeit.
Jeder Druck ist handsigniert und verpackt in meiner Werkstatt.

Dieses Rotkehlchen landete auf dem cover des Taschenkalenders "leben lieben" 2020 (erschienen im bene! Verlag Droemer Knaur).

"Bär im Goldregen" - Siebdruck für das Cover des Adventskalenders:
"lichtungen" 2018 

"METAmorphose" - A2 Format
Siebdruck aus einer Serie von Drucken, die in Auseinandersetzung mit Transformationsprozessen entstanden sind.